Termine

2020

In dem in weiten Teilen von der Corona-Pandemie mit  einhergehenden Beschränkungen verbundenen Jahr 2020 haben wir nach intensiven Überlegungen schließlich schweren Herzens den Entschluss getroffen, das Sommerfest in diesem Jahre abzusagen.

Wir fanden es nicht angezeigt, unter diesen alle Bevölkerungskreise beeinträchtigenden Umständen eine Feierlichkeit abzuhalten, die nicht nur von Abstandsregeln, sondern den insgesamt belastenden Umständen geprägt sein würde. Zudem mussten wir der Möglichkeit Rechnung tragen, dass selbst bei begünstigenden Anordnungen diese bei Wiederauftreten vermehrter Infektionen zurückgenommen würden.

Nach alledem stand für uns fest, dass das Sommerfest in diesem Jahr nur abgesagt werden kann.

2019

Auch im Jahre 2019 haben wir das mittlerweile traditionelle Sommerfest in der bewährten Umgebung „Alte Pumpe“ veranstaltet, das nicht nur von zahlreichen unserer – aktiven wie bereits im Ruhestand befindlichen – Mitglieder sondern auch Gästen aus der Politik, den unterschiedlichen Medien sowie anderen Verbänden und dem ehemaligen Generalstaatsanwalt Herrn Rother besucht wurde.

Einmal mehr bestand danach für alle die gern genutzte Möglichkeit, sich außerhalb der Arbeitsbereiche über all das auszutauschen, was wenigstens an diesem Abend wichtiger als die Arbeit und der Dienst war. Das Fest war wiederum ein voller Erfolg.

2018

Auch in diesem Jahr haben wir uns mit sowohl Vorgesetzten, Mitgliedern anderer Verbände, Personen aus der Politik sowie Mitarbeitenden in den Medien anlässlich des mittlerweile traditionellen Sommerfestes in der Gaststätte „Alte Pumpe“ in Berlin getroffen. Wenngleich es Freitag, der 13. Im Juli war, stand die Veranstaltung unter einem guten Stern und hat uns den festen Vorsatz fassen lassen, diese Tradition auch im nächsten Jahr fortleben zu lassen.

Beschlossen haben wir das Jahr mit unserer alljährlichen Mitgliederversammlung am 12. Dezember, bei der die in weiten Teilen noch erheblich verbesserungsfähige und -bedürftige Situation der Berliner Staatsanwaltschaft und Justiz nachhaltig erörtert wurde.

2017

Am 30. Juni 2017 haben wir erneut unser alljährliches Sommerfest in der Gaststätte „Alte Pumpe“ veranstaltet und konnten uns über eine erfreulich große Anzahl von Gästen nicht nur aus der Mitgliedschaft, sondern auch über den Besuch der Staatssekretärin für Justiz Frau Gerlach, Herrn Generalstaatsanwalt Rother sowie Politiker, Verbandsvertreter und Journalistinnen und Journalisten freuen. Der Abend ist allseits als gelungen angesehen worden und bestärkt uns in dem festen Willen, auch im kommenden Jahr eine solche Zusammenkunft für Gespräche außerhalb des beruflichen Alltags zu organisieren, auf die wir uns alle freuen dürfen!

 

Am 19. Dezember 2017 hat als letzter offizieller Termin dieses Jahres die Mitgliederversammlung stattgefunden, in der u.a.  der neue Vorstand gewählt worden ist.  Herr von Hagen hat eingedenk der nunmehr von ihm übernommenen Vertretung des auch der VBS angehörenden Behördenleiters für eine erneute Kandidatur ebenso wenig wie Frau Staatsanwältin Bettina Barts zu Verfügung gestanden. Beiden gebührt für ihren bisherigen außerordentlichen sowie uneingeschränkt erfolgreichen Einsatz für die Belange unseres Vereins der Dank der VBS!